Hygieneplan der Familien-Werkstatt

Gruppenangebote in der Ausnahmesituation Corona

  • Desinfektion der Hände beim Betreten der Einrichtung.

  • Wenn möglich, werden die Kinder draußen gebracht und abgeholt.

  • Abstandsregeln beim Bringen und Abholen der Kinder müssen eingehalten werden.

  • Das Betreten der Familien-Werkstatt ist mit maximal zwei Personen gestattet (ausgenommen sind mehrere Personen aus einem Haushalt).

  • Bei einem höheren Andrang bei der Bring- und Abholsituation sind die Markierungen im Wartebereich vor der Eingangstür zu beachten.

  • Beim Eintritt in die Räumlichkeiten und im Flur gilt Maskenpflicht. Bei Gesprächen oder Spielsituationen mit ausreichendem Mindestabstand können die Masken ausgezogen werden.

  • Um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen, wird jeder Besucher, unter Berücksichtigung des Datenschutzes, namentlich erfasst.