Die Arbeit mit den Familiensystemen findet vorrangig in ihrer häuslichen Umgebung statt.

Darüber hinaus zählt zum Leitbild der Familien-Werkstatt das Lernen in sozialen Kontexten. Wir schaffen in unserer Praxis Raum für Begegnung, Austausch und das Lernen in Gruppenform.

Hierbei bieten und nutzen wir verschiedenste Angebote und Methoden:

  • heilpädagogische Spielangebote

  • Rhythmik, Bewegung und psychomotorische Förderung

  • Wahrnehmungsförderung

  • (videogestütztes) Kommunikationstraining

  • Sozialkompetenztraining

  • heilpädagogisches Klettern

  • tiergestützte Aktivitäten

  • Genogramm Arbeit, Biographiearbeit, Aufstellungsarbeit

  • zielgerichtete Freizeitangebote zur Integration in die soziale Gemeinschaft

  • Antiaggressionstraining

  • freizeitpädagogische Maßnahmen in Gruppen